Königsproglamation 2015 

51 Teilnehmer, einer weniger als in den beiden Jahren zuvor, standen am Ende auf der Liste der Preisträger am vereinsinternen Anfangs- und Königsschießen der Edelweißschützen Gilching. Bestens war auch in diesem Jahr die Stimmung bei der Preisverteilung und Königsproklamation im Saal des Schützenhauses Gilching. An den österlich dekorierten Tischen warteten die Schützen auf die Verteilung der Fleischpreise (zwei Schweine wurden dafür zerlegt), sowie der zahlreichen Pokale und Scheiben die von großzügigen Vereinsmitgliedern als Preise zur Verfügung gestellt wurden. Bevor es mit der Preisverteilung los ging, wurden 22 Vereinsmitglieder für ihr Engagement für Verein und Sport, sowie für langjährige Mitgliedschaft beim BSSB geehrt (siehe Ehrungsliste). Mit besonders großer Spannung erwartet wurde die Verkündung der neuen Könige die den Verein in diesem Jahr vertreten dürfen.

 

Neue Schützenkönigin bei den Edelweißschützen Gilching wurde die 1. Schriftführerin des Vereins und 1. Gaudamensportleiterin, Kornelia Erb, der mit der Pistole ein hervorragender 17,7 Teiler gelang. Ihr zur Seite steht als Vize-Königin Anne-Catherine Thiel (80,6 Teiler), die im Vorjahr noch die Vize-Königswürde bei der Jugend vertrat. Auch bei der Jugend regiert für das nächste Jahr mit Jeannine Fröller (127,5 T.) die holde Weiblichkeit. Als einziger Vertreter des männlichen Geschlechts verstärkt Florian Philipp das Königsquartett als neuer Jugendvizekönig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Edelweiß Gilching